Fraktus

Die Idee ist super. Deutsche Elektropionierband versucht nach gefühlt 100 Jahren ein Comeback, angetrieben von ihrem semikompetenten Musikindustriemanager. Die drei Bandmitglieder sind komplette Vollspackos, jeder auf seine Art und die Einführung der drei enthält viele schöne Elemente, zum Teil sehr lustig. Ich sage nur “Kongozunge”.

Die gespielte nichtvorhandene Chemie zwischen den Bandmitgliedern ist etwas bemüht. Das ist keine große Schauspielkunst. Da wird es dann manchmal etwas hölzern und auch skriptbedingt auch langatmig. Der Film lebt vor allem aber von den sich selbst spielenden Musikern und Musikjournalisten, die unterhaltsame Statements ablassen, hier und da am Rande der Selbstkarikatur.

Vielleicht hinterlässt der Film auch deshalb ein etwas unbefriedigendes Gefühl, weil die Exposition einfach zu gut ist. Da kann der Rest des Filmes nicht mehr mithalten. Trotzdem gute Unterhaltung. Würde ich sogar nochmal schauen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *